Jack Russell Terrier Verein e. V.
angeschlossen dem Jack Russell Terrier Club of Great Britain



Der Jack Russell Terrier





Warum ein Jack Russell Terrier?
Obwohl in der Zwischenzeit zum Modehund aufgestiegen, gibt es wie bei jeder Rasse viel Pro und einige Kontras zu diesem Thema. Der Jack Russell Terrier ist nicht der einfachste Hund und eignet sich nicht für jeden. Er ist der richtige Hund für sie, wenn unternehmungsfreudig sind, die Natur lieben, gerne Spazieren gehen oder Sport treiben und Spaß an der Beschäftigung mit dem Tier haben. Jack Russell Terrier eignen sich hervorragend für Hundesport wie Agility, Frisbee oder Dogdancing. Dabei wird der Hund sowohl körperlich, als auch geistig gefordert und gefördert und auch Sie bleiben dabei in Bewegung.

Haben sie sich erst einmal für diesen Hund entschieden, heißt es jeden Tag und bei Wind und Wetter: "Runter von der Couch und ab an die frische Luft. Seien sie Kreativ und bieten sie ihrem Jack Russell immer mal wieder neue Abenteuer, damit er nicht die Lust an ihnen verliert und sich selbständig neue Herausforderungen sucht, die ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit nicht gefallen werden.


Wie erziehe ich einen Jack Russell Terrier?

Die Erziehung eines Jack Russell Terriers ist bereits im Welpenalter für das zukünftige Zusammenleben von besonderer Wichtigkeit. Besonders im Welpen- und Junghundalter legt man die Grundsteine der Erziehung. Deshalb loben sie ihren kleinen Welpen für alle Kleinigkeiten, die er ganz toll macht, z.B. wenn er hinter ihnen folgt wenn er lieb auf seinem Kissen liegt, wenn er ihnen aufmerksam in die Augen schaut, wenn er Sitz oder Platz macht und wenn er zu ihnen gelaufen kommt. Positive Verhaltensweisen werden sofort und auf den Punkt belohnt und Fehlverhalten wird bestraft. Hundgerechte Bestrafungen sind Ignorieren des Hundes, ein deutliches und bestimmtes "Nein", über die Schnauze greifen und eventuell auch mal Hochheben am Nackenfell (niemals Schütteln!) Die oberste Prämisse der Erziehung eines Jack Russell Terriers sind Konsequenz und Eindeutigkeit. Sie sollten sich innerhalb der Familie schon bevor der Welpe einzieht darüber im Klaren sein, was dem Hund erlaubt wird und was nicht. Entweder erlaubt man ein bestimmtes Verhalten immer oder nie und das gilt bereits im Welpenalter. Die Grenzen müssen klar gezogen werden und dürfen mit der Zeit nicht aufweichen, sonst sind sie für den Hund nicht mehr eindeutig und er macht all das, was Sie nicht wollen. Jack Russell Terrier sind äußerst intelligente Hunde. Sie werden immer wieder und ihr ganzes Leben lang versuchen, seine Menschen in Frage zu stellen, ihre Grenzen zu überschreiten und die Regeln zu hinterfragen.


Zur Herkunft
Der Jack Russell Terrier wird seit über 170 Jahren in England gezüchtet und kam vor ca. 25 Jahren - hauptsächlich durch englische Pferdepfleger und Reiter - nach Deutschland. Leider handelte es sich dabei oft um Jack Russell Terrier, die nicht reinrassig waren, sondern Fremdblut in sich hatten und daher dem englischen Rassestandard nicht entsprachen. Natürlich wurde mit diesen Hunden hier auch gezüchtet, da sie den liebenswerten Charakter des Jack Russell Terriers besaßen und daher die Nachfrage sehr groß war.

Dadurch entstand in Deutschland ein völlig falsches Bild vom Jack Russell Terrier. Mittlerweile sind allerdings viele gute, korrekt gezogene Hunde aus England importiert worden, so dass es mit der Zucht schnell bergauf ging und heute viele korrekte Jack Russell Terrier in Deutschland anzutreffen sind, die dem englischen Rassestandard entsprechen. Trotzdem sollte man beim Kauf eines Jack Russell Terriers darauf achten, dass er dem Rassestandard tatsächlich entspricht und eine Ahnentafel vorhanden ist, damit man nicht für teures Geld einen angeblich echten Jack Russell Terrier kauft, der nur eine Kreuzung ist und wenig Ähnlichkeit mit dem korrekten Jack Russell Terrier aufweist. Russell Terrier, die dem Rassestandard nicht entsprechen, sind außerdem für den jagdlichen Einsatz nicht zu gebrauchen, da der Rassestandard aus den Anforderungen an die Arbeit unter der Erde heraus entstanden ist und ein Hund mit einem zu großen Brustumfang, einem zu langen Rücken und krummen Beinen niemals problemlos in einen Fuchsbau einschliefen kann und auch andere jagdliche Anforderungen nur mit Mühe oder gar nicht erfüllen kann.



Der Jack Russell - Eine Sportskanone
Nicht nur als Jäger macht der Jack Russell eine gute Figur. Er ist beinahe für alle Sparten des Hundesports einsetzbar. Ob Fährten lesen, Agility, Frisbee oder Dogdance, grund-sätzlich ist der Jack Russell Terrier für alles zu begeistern und hat er erst einmal seinen Lieblingssport gefunden, zeigt er enormen Ergeiz und viel Freude daran.

Das heißt allerdings nicht, dass er rund um die Uhr gefordert werden muss, denn genauso gerne liebt er lange gemütliche Spaziergänge, endloses Schnüffeln unter der Erde oder Buddeln von Löchern. Es darf nur nicht langweilig werden, sonst verselbständigt er sich. Zwischendurch immer mal wieder kleine Gehorsams- Übungen fördern die Bindung und Ihr kleiner Freund lernt, stets nach Ihnen zu schauen, um vielleicht nach einer Übung ein kleines Lob von Ihnen oder sogar ein Leckerchen zu gewinnen. Auch Hunderennen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit unter den Jack Russell Fans. Zu Hause in der warmen Stube ist ein körperlich und geistig ausgeglichener Jack Russell der größte Schmuser unter den Hunden und fällt zusammengerollt in der Ecke auf dem Kissen kaum auf. Bis das nächste Mal die Leine klimpert, dann freut er sich auf das nächste Abenteuer.



Rüde oder Hündin?
Das Wesen eines Hundes hängt nicht so sehr vom Geschlecht ab, wie man oft glaubt. Die Entscheidung, ob Rüde oder Hündin, sollte nicht in erster Linie von der Läufigkeit der Hündin abhängig gemacht werden. Wichtig wäre es, sich zunächst einmal darüber klar zu werden, was möchte ich mit meinem Hund erreichen.

Vielleicht hilft auch ein Blick in Nachbars Garten, um zu sehen, wer nebenan wohnt. Ein Rüde unter vielen Hündinnen im Umkreis kann unter Umständen wesentlich stressiger für alle Beteiligten sein, als 2 Läufigkeiten einer Hündin im Jahr zu meistern. Auf der anderen Seite ist ein Rüde gleichgeschlechtlichen Artgossen manchmal dominant, markiert und schnuppert in allen Ecken, aber Hündinnen tun dies ebenso.



Ist der Jack Russell Terrier ein Familienhund?
Ganz klar ja. Diese Rasse ist in der Regel kinderlieb und sie lieben es auch über das Welpenalter hinaus, mit Kindern zu spielen. Dennoch sollte man das Zusammenspiel zwischen Hund und Kind immer beaufsichtigen, denn sowohl Kinder, als auch die Terrier können ungestüm sein und um in bestimmten Situationen eingreifen zu können, muss immer ein Erwachsener anwesend sein. Ein Jack Russell sollte niemals Spielzeug für ein Kind sein!

Wie soll er aussehen?
Genau das ist das Tolle an dieser Rasse. Der Standard des JRT lässt ein Spielraum für viele Geschmäcker. Es gibt sie in rau oder glatt, in klein ab 26 cm oder für die Sportler in Groß bis 37 cm.

Sollten Sie Interesse an einem Jack Russell Terrier Welpen oder Junghund haben, können Sie sich jederzeit auf unserer Homepage über aktuell zu vermittelnde Hunde informieren oder sich vertrauensvoll an unsere Geschäftstelle oder an unseren Zuchtwart wenden, die Sie jederzeit gerne beraten:

Geschäftstelle: Susanne Messerschmidt
Telefon: 05561 - 73359, E-Mail: Geschaeftsstelle@jrtv.de

1. Zuchtwartin & Welpenvermittlung: Petra Schikora
Telefon: 05561 - 82 80 158, E-Mail: 1.Zuchtwartin@jrtv.de



Über den Verein

Wir betreuen den original Jack Russell Terrier in Deutschland seit 1991 in Deutschland.

Wir gehören dem originalen JRTC of GB in England an und züchten mit dem Ziel, einen gesunden und dem Ursprung der Rasse verbunden kleinen Gefährten zu erhalten.

Wir stehen Ihnen gerne in allen Fragen der Zucht und Haltung zur Verfügung.

Wir informieren Sie regelmäßig mit unserem Clubheft über alle Unternehmungen und Neuigkeiten rund um den Jack Russell.

Wir würden uns sehr freuen, Sie im JRTV e.V. willkommen zu heißen, - es lohnt sich! -

Möchten Sie mehr über den JRTV e.V. erfahren? Wenn Sie mehr Informationen über unseren Verein oder unsere Hunde haben möchten, besuchen Sie uns doch auf einer unserer Veranstaltungen.

Termine dafür finden Sie immer aktuell auf unser Homepage oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle:

Susanne Messerschmidt, Walter-Rathenau-Str. 4, 37574 Einbeck
Telefon: 05561 - 73359  oder E-Mail: Geschaeftsstelle@jrtv.de



Impressum